. .
Illustration
Motiv_Wirtschaftsforum © L-Bank

VERANSTALTUNG

L-Bank Wirtschaftsforum am 23.09.2014 in Friedrichshafen

Besuchen Sie das L-Bank-Wirtschaftsforum 2014 und insbesondere unseren Workshop zum Thema Transparente Finanzkommunikation - ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung mittelständischer Unternehmen  mehr

INNOVATION UND UMWELT

Innovationspreis der deutschen Wirtschaft

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird zum 34. Mal der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ausgeschrieben. Der Preis zeichnet die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen, unternehmerischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft aus.

externer Link

Energiemanagement PDCA © Michael Zierer

FACHBEREICH UMWELT | ENERGIE

EDL-G: Verpflichtende Energieaudits für Nicht-KMU

Die Energieeffizienz-Richtlinie (RL 2012/27/EU) schreibt für alle Unternehmen, die nicht der KMU-Definition unterliegen, verpflichtende Energieaudits vor. Die Bundesregierung berät derzeit eine Änderung des Energiedienstleistungs-gesetzes (EDL-G), um diese Pflicht in deutsches Recht zu übertragen.
mehr

Steuern_DirkMeissner © Dirk Meissner

BESTEUERUNG VON UNTERNEHMEN

Stimmt es, dass ... (PDF, 631 KB)

... Unternehmen in Deutschland zu gering besteuert werden? 

zum Download

Fotolia_17397367_XS_stockWERK_Mitarbeiterkündigung © fotolia

INVESTITIONEN IM AUSLAND

Stimmt es, dass ... (PDF, 614 KB)

... Investitionen im Ausland Arbeitsplätze hierzulande gefährden?

zum Download

FACHBEREICH INNOVATION | TECHNOLOGIE

DIN EN ISO 9001:2015 - die Revision kommt

Kostenlose Informationsveranstaltung am 23. September 2014 in Waldshut-Tiengen  mehr

Heimat_Standortfaktor © IHK

2. HALBJAHR 2014

Heimat als Standortfaktor

Nachteil oder Chance für kleine und mittelständische Unternehmen? TRIGEMA-Chef Wolfgang Grupp als Gastredner bei den Wirtschaftskammern mehr

Wettbewerb_Willkommenskultur_Quelle_BMWi © BMWi

WILLKOMMENSKULTUR

Wettbewerb für mehr Willkommenskultur

Der BMWi-Wettbewerb "Mit Vielfalt zum Erfolg" ist gestartet. Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen bis zum 31. Dezember 2014. mehr

Kleinunternehmen © DIHK

STANDORTPOLITIK

Warnsignal von den Kleinunternehmen (PDF, 1.017 KB)

Die Zuversicht der Unternehmen bis zu zehn Mitarbeitern erhält im Sommer 2014 einen Dämpfer. 

zum Download

NÄCHSTE LEHRGÄNGE UND SEMINARE

22.09.2014 - 20.10.2014

Projektmanager/-in

29.09.2014 - 02.10.2014

QM-Aufbaulehrgang

29.09.2014 - 24.11.2014

Präsenzkraft in der Pflege

IHK Hochrhein-Bodensee
Schützenstr. 8 - 78462 Konstanz
Postfach 10 09 43 - 78409 Konstanz
Telefon : +49 7531 2860 100
Telefax : +49 7531  2860 165
E-Mail : info@konstanz.ihk.de

Anfahrtsskizze

Wir rufen zurück!

IHK Hochrhein-Bodensee
Hauptgeschäftsstelle
E.-Fr.-Gottschalkweg 1 - 79650 Schopfheim
Postfach 12 24 - 79642 Schopfheim
Telefon : +49 7622 3907 0
Telefax : +49 7622 3907 250
E-Mail : info@konstanz.ihk.de

Anfahrtsskizze

Wir rufen zurück!

  • IHK SERVICE

Mit dem Formular können Adressen aus dem Mitglieder-Stamm der IHK und aller Handelsregisterbetriebe bundesweit bestellt werden. Die Geschäftsbedingungen für die Bestellung sind ebenfalls enthalten. Download

Formulare und Publikationen für die Außenwirtschaft

Bestellung von Außenwirtschaftsformularen
mehr

Ehrenurkunden für Mitarbeiter(innen)

Ansichtsexemplar und Bestellformular für die Urkunde mehr

Fotolia_37150072_XS © kebox - Fotolia

Kontaktformular Kundenfeedback

Unsere Leitlinien

Den Neugierigen gehört die Welt! Schön, dass Sie dazu gehören.
mehr

  • VOLLVERSAMMLUNGSWAHL 2014

  • WIRTSCHAFT IM SÜDWESTEN

  • JAHRESTHEMA 2014

  • IHK EINFACH ERKLÄRT

  • THEMA DER WOCHE

18.09.2014

Dienstleistungsbinnenmarkt: Es gibt noch viel zu tun!

Ende 2014 feiert der Europäische Binnenmarkt seinen 22. Geburtstag. Für Betriebe, die Dienstleistungen europaweit anbieten, gibt es einer Umfrage des DIHK zufolge aber immer noch zu viele bürokratische Hürden. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen machen sie es sehr schwer, die Vorteile des Binnenmarktes für sich zu nutzen. Der DIHK fordert Kommission und Mitgliedstaaten auf, bestehende Hemmnisse wo immer möglich abzubauen.