. .
Illustration

STANDORTPOLITIK

Wirtschaftsbericht Herbst 2014

Unternehmen gehen von gleichbleibenden Geschäftsentwicklungen aus  mehr

2. HALBJAHR 2014

Viele neue Gesichter

Neue IHK-Vollversammlung ist gewählt, 50 Delegierte vertreten die Interessen der Wirtschaft, 40 Prozent neue Mitglieder, Frauenanteil verdoppelt mehr

FACHBEREICH INNOVATION | TECHNOLOGIE

Umfrage zum Umgang von Unternehmen mit Patenten und gewerblichen Schutzrechten

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit für die Umfrage.  Wir danken Ihnen. mehr

FACHBEREICH UMWELT | ENERGIE

EEG-Umlage sinkt leicht um 1 Prozent

Zum ersten Mal seit Bestehen sinkt zum 1. Januar 2015 die EEG-Umlage – von 6,24 auf 6,17 Cent/kWh.  Umlagen für Offshore-Haftung und abschaltbare Lasten sinken ebenfalls. Entgegen dem Trend steigt die § 19-Umlage deutlich. mehr

FACHBEREICH INNOVATION | TECHNOLOGIE

Liste der Innovationspreise in Baden-Württemberg 2014 (PDF, 476 KB)

IHK Hochrhein-Bodensee
Schützenstr. 8 - 78462 Konstanz
Postfach 10 09 43 - 78409 Konstanz
Telefon : +49 7531 2860 100
Telefax : +49 7531  2860 165
E-Mail : info@konstanz.ihk.de

Anfahrtsskizze

Wir rufen zurück!

IHK Hochrhein-Bodensee
Hauptgeschäftsstelle
E.-Fr.-Gottschalkweg 1 - 79650 Schopfheim
Postfach 12 24 - 79642 Schopfheim
Telefon : +49 7622 3907 0
Telefax : +49 7622 3907 250
E-Mail : info@konstanz.ihk.de

Anfahrtsskizze

Wir rufen zurück!

  • IHK SERVICE

Mit dem Formular können Adressen aus dem Mitglieder-Stamm der IHK und aller Handelsregisterbetriebe bundesweit bestellt werden. Die Geschäftsbedingungen für die Bestellung sind ebenfalls enthalten. Download

Formulare und Publikationen für die Außenwirtschaft

Bestellung von Außenwirtschaftsformularen
mehr

Ehrenurkunden für Mitarbeiter(innen)

Ansichtsexemplar und Bestellformular für die Urkunde mehr

Fotolia_37150072_XS © kebox - Fotolia

Kontaktformular Kundenfeedback

Unsere Leitlinien

Den Neugierigen gehört die Welt! Schön, dass Sie dazu gehören.
mehr

  • VOLLVERSAMMLUNGSWAHL 2014

  • WIRTSCHAFT IM SÜDWESTEN

  • JAHRESTHEMA 2014

  • IHK EINFACH ERKLÄRT

  • THEMA DER WOCHE

27.11.2014

Keep it short and simple – das braucht der Innovationsstandort Deutschland

Mehr als 82 Milliarden Euro sind 2013 hierzulande in Forschung und Entwicklung geflossen; den Löwenanteil trägt die Industrie. Doch die FuE-Ausgaben könnten – und sollten – gerade mit Blick auf Innovationen noch höher sein. Dafür müssen jedoch die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen werden, mahnt der DIHK. Wichtige Ansatzpunkte wären etwa die Vereinfachung des Steuerrechts, ein Ausbau der Fachkräftebasis und eine weitere Verbesserung der öffentlichen Projektförderung.