IHK24

Wie kommt mein Unternehmen in den redaktionellen Teil der WIRTSCHAFT IM SÜDWESTEN?

Die Zeitschrift der Industrie- und Handelskammern Hochrhein-Bodensee, Schwarzwald-Baar-Heuberg und Südlicher Oberrhein Wirtschaft im Südwesten berichtet über das unternehmerische Geschehen in ihrem Verbreitungsgebiet.
Viele fragen, wie ihr Unternehmen in die Zeitschrift kommt.
Hier sind die wichtigsten Anlässe für eine Berichterstattung in der Rubrik „Firmen & Branchen”:
  1. Geschäftsberichte (Entwicklung von Umsatz, Gewinn, Mitarbeiterzahlen)
  2. Investitionen wie zum Beispiel
  3. Neubauten
  4. Großaufträge
  5. echte Jubiläen (25, 50, 75 Jahre etc.)
Kleine Meldungen in der Unterrubrik „kurz notiert” veröffentlicht Wirtschaft im Südwesten etwa bei
  1. „unechten” Jubiläen (10, 20 30-jähriges Bestehen, etc.)
  2. Preisen und Auszeichnungen
  3. Umzügen
Als „Existenzgründer” stellt die WiS pro Ausgabe ein bis zwei junge Unternehmen vor, die seit mindestens einem halben Jahr am Markt und nicht älter als drei Jahre alt sind.
In der Rubrik „Personalien” berichtet die Zeitschrift über Inhaber, Geschäftsführer oder andere Führungspersonen, die
  1. eine Führungsaufgabe übernehmen oder übergeben
  2. eine wichtige Auszeichnung erhalten
  3. einen runden Geburtstag über 60 Jahre oder
  4. ein echtes Betriebsjubliäum (25 oder 50 Jahre) feiern
Pressemitteilungen erreichen die Redaktion auf dem klassischen oder dem elektronischen Postweg:
Wirtschaft im Südwesten, Schnewlinstr. 11-13, 79098 Freiburg
Für Frage steht natürlich auch immer die Redaktion zur Verfügung:
Telefon 0761/15105-
- 0 Hannelore Gißler (Sekretariat)
-10 Ulrich Plankenhorn (Leitender Redakteur)
-11 Susanne Maerz (Redakteurin)
-12 Kathrin Ermert (Redakteurin)